Spiderpig does whatever a spiderpig does…

13Jan/10Off

Software-Tester Bastarde

Software-Tester

oder wie mache ich mich unbeliebt

Im Laufe des Prozesses der Softwareentwicklung sind Systemtests, Abnahmetests durch fremde Tester nicht gerade ungewöhnlich, sondern eigentlich  der Standard. Dies liegt einfach daran, die Entwicklerblindheit zu umgehen, da man als Entwickler einfach manche Aspekte leicht übersieht, weil man schon zu sehr in dem Projekt beteiligt ist. Dazu greift man zu externen Testern (übrigens gut bezahlt), die mit Erfahrung ihrer Software mal auf den Zahn fühlen. Jedoch kann man sich als Tester schnell unbeliebt machen mit recht einfachen Diagnosen.

Schnelldiagnosen:

  • "Also wenn ich auf dieses rote Kreuz da klicke, schließt sich die Software einfach ohne Grund! Ich glaube das ist nicht so beabsichtigt."
  • "Ihre Software stürzt hab, wenn ich den Stecker vom PC ziehe. Warum? Ich bin zwar kein Betriebssystemtester, aber das sollte ja wohl nicht in einer Produktivumgebung passieren."
  • "Ich glaube dieser ausgegraute Button funktioniert nicht, wenn ich darauf klicke."
  • "Hmm wenn man auf die Telefongabel 90s lang im mit 4 MHz drückt stürzt die Software ab!" (das ist sogar wahr :P , hatte mal ein großer deutscher Elektronikkonzern mit Si...es)
  • "Diese Festplatte scheint mir nicht wirklich 'shock-resistant' zu sein, ich habe nur 4-mal mit dem Vorschlaghammer ausgeholt und nun geht gar nichts mehr. Da sollten Sie nochmal nachbessern."
  • "Also bei diesem Aquariumbildschirmschoner lässt sich das Wasser nicht wechseln. Wenn ich probier von oben neues reinzuschütten, macht der Monitor so ein komisches Geräusch und geht nicht mehr? !"
  • "Hm verstehe ja ihren Unmut, aber Fehler ist Fehler. Was wollen Sie mit diesem Baseballschläger? Ohh!"
veröffentlicht unter: Other Kommentare
23Nov/09Off

WebOS: Updateserver nicht Erreichbar

Da ich, wie einige andere auch das Problem hatten dass dauerhaft der Palm Updateserver nicht erreichbar war, und so das 1.3.1 Update nicht installiert werden kann hier die einzige bei mir funktionierende Lösung: "Teilweise Löschen"...

Aber Achtung, damit sind alle Einstellungen und SMS weg. Auf das Palm Backup ist auch kein Verlass, dass einzige was es Backupped sind Logindaten und Installierte Apps, aber keinerlei Einstellungen oder sonstige Aufgaben, Memos etc... Logindaten sind ja wohl das kleinste Problem. Ich hätte mich in dem Fall sogar schon gefreut wenns mir wenigstens erspart geblieben wäre den WPA Key neu einzugeben...

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentare
17Nov/09Off

Knobelstunde mit Java

Knobeln und Rätseln mit Java

fragezeichenIm Zuge meines Tutoriums für Erstsemestler habe ich ein paar kleine Aufgaben erstellt. Es wird ein Quellcode gezeigt der eine Ausgabe bzw. etwas macht und die Studenten sollen sagen was herauskommt. Selbstverständlich ohne das Programm einzugeben und auszuführen. Verliert natürlich dann den Reiz.

veröffentlicht unter: Allgemein, Coding, Studium weiterlesen
14Nov/09Off

Outlook Fenster konnte nicht geoeffnet werden

Bam: Fehler

Wenn man Outlook starten möchte und einem eine Fehlermeldung entgegen springt: (Microsoft Office Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster konnte nicht geöffnet werden.)

Fehlermeldung_Outlook_Fenster_1

Schon mal blöd gelaufen. Neustarten bringt nichts - keine Lust neuzuinstallieren. Mh was machen?

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
15Okt/09Off

Palm Pre Testbericht

Am Dienstag hab ich endlich mein Pre von o2 bekommen und natürlich gleich ausgepackt. Die Verpackung ist Orginal Palm, mit einem durchsichtigem o2 Slider drüber, und wirkt sehr professionell und teuer. Diese Eigenschaften weißt auch das mitgelieferte Zubehör auf.

veröffentlicht unter: Allgemein, Neuigkeiten weiterlesen
9Okt/09Off

Samsung S5230 Star und Windows 7 x64

Samsung S5230 StarSo Handy frisch aus dem Karton entnommen und gleich mal die Treiber-CD ins Laufwerk geschoben. Mit einem   Klick auf die Treiber/Software Installation denkt man sich naja sollte ja laufen. Jedoch weit gefehlt - am Ende der Installation des Samsung New PC Studio probiert es die USB-Treiber zu installieren und dann hagelt es neben nicht signierten Treibern, dass ca. 7 verschiedene Treiberinstallationen fehltgeschlagen sind. Ok was tun?

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
5Okt/09Off

C# and fmod: Loading unmanaged c dll from resource

I've written an example project in C# how to use the fmod libary in one of your projects. I wanted to have only a executable and no further files. So I thought of adding it directly in the resources and load it when the program is started. First of all you have two options how to do it. Either use late binding and Invoke to use the functions in the Library. You could use LoadLibary(...) for that and try to use the Library directly from the memory.

fmodtut

veröffentlicht unter: Allgemein, Coding weiterlesen
1Okt/09Off

Palm Pre Branding

Palm PreIch war heute mal im O2 Shop meines Vertrauens (naja eigentlich der einzige hier..) und hab gefragt ob ich das Pre am 13. dann gleich mitnehmen kann und  in wieweit es mit dem Branding aussieht.

Zum Branding hat er mir gesagt dass es nur ein Hardware Logo gibt, und Softwaretechnisch keine Veränderungen vorgenommen wurden, mal hoffen dass das stimmt.

Gekauft isses so oder so, und ich werde am 13. Oktober mehr darüber berichten.

veröffentlicht unter: Neuigkeiten Kommentare
10Sep/09Off

Globalisieren und lokalisieren in C#

Heute, in Zeiten von Globalisierung und zusammenwachsenden Märkten, sollte man sich Gedanken machen, ob man seine Software in mehreren Sprachen anbietet, um so einen größeren Markt für sein Programm zu erschließen. In C#, spezieller in .net 3.5 gibt es dafür verschiedene Methoden. Ich möchte euch die etwas komplizierte aber von Microsoft für C# bevorzugte Variante vorstellen. Diese kann man dank Unicode für fast alle Länder verwenden. Das interessante dabei ist, dass nicht nur die Schriftzeichen geändert werden, sondern auch kulturelle Aspekte mit einfließen wie z.B. Leserichtung, Zeit, Kalender usw.

veröffentlicht unter: Allgemein, Coding weiterlesen
19Aug/090

Jetzt auch noch Mozilla…

noIENachdem ich endlich geglaubt hatte die Neutenfachung des Browserkriegs hat endlich ein Ende, hat wieder jemand etwas zu meckern... Diesmal Mozilla...

Ist es denn nicht schon genug dass Microsoft ein Browser-Auswahlfenster in sein EIGENES Betriebssystem einbaut? Damit kann Microsoft doch eigentlich machen was sie wollen.. wems nicht passt - NICHT KAUFEN!

Warum meldet sich eigentlich nich mal Avira zu Wort? Der Windows Defender wär wenigstens mal was was mich stört.. und die Normalo-User denken dann doch dass sie keine Antivirensoftware mehr brauchen weil es der Name so offeriert. Aber eigentlich bringt er genau nichts, also zumindest bei mir hat er sich noch nicht einmal wirklich zu Wort gemeldet (ausser wenn er ein Update will...). Und was solln denn die Entwiklicher von Spybot sagen? Denen ihr Programm ist durch den Windows Defender ja völlig sinnlos geworden!

Wir werden sehen was sich an dieser Front noch ergibt.. Jetzt erst einmal zurück zu den Browsern.

Mal im ernst.. Jeder der einen anderen Browser benutzen will der installiert ihn sich und gut is, die Leute die das nicht können werden auch bei einer Browserauswahl den Internet Explorer nehmen. Und selbst bei einer E-Version (die Gott sei Dank nicht kommt) wird der 0815-User sich den Internet Explorer installieren. Ganz einfach weil er ihn gewohnt ist und Standard-Benutzer gern an ihrem Bekanntem festhalten.

Mich haben damals die Forderungen von Opera und der EU schon genervt, und hätte nicht gedacht dass sich Microsoft da überhaupt was sagen lässt. Aber dann haben sie anstatt der E-Version die Browserauswahl eingebaut mit der Hoffnung alle sind Glücklich.. Pustekuchen, Opera beschwert sich, dass das Internet Explorer Logo zu sehr nach Internet aussieht, und jetzt muss die Mozilla Chefin auch noch ihren Senf dazugeben: Microsoft könnte tatsächlich den Internet Explorer über Windows Update wieder zum Standardbrowser machen... Was für eine Tragödie! Verbietet Windows Update! ... aber selbst dann kommen sicher laut die Beschwerden dass sich Microsoft ja in die Rechner einhacken könnte um den Standardbrowser wieder auf IE zu setzen... Also Windows am besten auch noch verbieten. Aber das wird noch etwas dauern, als erstes muss Microsoft die ganze "Zubehör"-Software weglassen - man kann dazu ja auch andere Software benutzen - dann kommt die Oberfläche weg, weil es ja noch Litestep gibt und am Ende sind wir wieder im Jahre 1982 bei DOS 1.25... (Übrigens komplett ohne Browser Support - bringt eh nur Viren ein!)

Mein Wort zum Sonntag... äh Mittwoch.

PS: Wer noch nicht weiß welcher Browser am besten zu ihm passt findet hier eine kleine Hilfe.

veröffentlicht unter: Allgemein, Neuigkeiten keine Kommentare